Tagneutrale Erdbeeren Info: Wann wachsen tagneutrale Erdbeeren?

Tagneutrale Erdbeeren Info: Wann wachsen tagneutrale Erdbeeren? Wenn Sie daran interessiert sind , Erdbeeren anzubauen [1] , werden Sie möglicherweise mit der Erdbeerterminologie verwechselt. Was sind zum Beispiel tagneutrale Erdbeeren? Sind sie dasselbe wie „immertragende“ Erdbeeren [2] oder was ist mit „Juni-tragenden“ Arten [3] ? Wann wachsen tagneutrale Erdbeeren? Es gibt viele Fragen zum Anbau von tagneutralen Erdbeerpflanzen, also lesen Sie die folgenden infos zu tagneutralen Erdbeeren weiter.

Was sind tagneutrale Erdbeeren?

Tagesneutrale Erdbeeren fruchten weiter, solange das Wetter hält. Das bedeutet, dass im Gegensatz zu den bekannten Juni-Sorten, die nur kurz tragen, tagneutrale Erdbeeren bis in den Sommer und Herbst hinein tragen, was für Erdbeerliebhaber eine gute Nachricht ist. Sie haben auch festere und größere Früchte als Juni-Erdbeeren.

Wann wachsen tagneutrale Erdbeeren?

Solange die Temperaturen zwischen 40 und 90 F (4-32 C) bleiben, werden tagneutrale Erdbeeren den ganzen Frühling, Sommer und Herbst, normalerweise von Juni bis Oktober, weiter produzieren.

Zusätzliche tagneutrale Erdbeerinformationen

Es gab einige Verwirrung über die Begriffe „tagesneutrale“ und „immertragende“ Erdbeeren, da sie oft synonym verwendet zu werden scheinen. Immertragend ist ein alter Begriff für Erdbeeren, die den ganzen Sommer über Früchte trugen, aber moderne, neutrale Sorten produzieren beständiger Beeren als die älteren „immertragenden“ Sorten, die dazu neigten, früh im Sommer und dann wieder spät im Sommer mit einem großen Ertrag Früchte zu tragen nichttragender Spalt dazwischen.

Tagneutrale Erdbeeren wurden entweder als schwach oder stark kategorisiert, da jede Sorte in ihrer Fähigkeit, im Sommer zu blühen, unterschiedlich ist.

Starke Tag-Neutrale sollen im Sommer sowohl Ausläufer als auch Blüten spärlich produzieren, und Blumen bilden sich auf den Ausläufern und Pflanzen sind kleiner mit weniger Kronen.
Tagneutrale, die eine stärkere Tendenz haben, Ausläufer zu produzieren, üppiger zu blühen und größere Pflanzen zu werden, werden als mittelstarke oder schwache Tagneutrale bezeichnet.

Tagneutrale Erdbeeren anbauen

Tagneutrale Erdbeeren gedeihen in Hochbeeten, die mit schwarzem Plastikmulch bedeckt sind, der Unkraut unterdrückt und den Boden erwärmt.

Idealerweise sollten sie mit einem Tropfsystem bewässert werden, um überschüssige Feuchtigkeit von den Blättern und Früchten fernzuhalten.

Tagneutrale Erdbeeren sollten im Herbst gepflanzt werden und werden normalerweise einjährig angebaut, obwohl sie für ein zweites Jahr aufbewahrt werden können

Fraises De Bois Care: Was sind Fraises De Bois Erdbeeren?

Die Erdbeere [1] ist eine schwierige Frucht. Die Exemplare aus dem Lebensmittelgeschäft, die die meisten von uns essen, werden nach Aussehen und Versandfähigkeit gezüchtet, aber normalerweise nicht nach Geschmack. Und jeder, der eine Beere direkt aus dem Garten gegessen hat, kennt den Unterschied nur zu gut. Eine Beere, die besonders lecker (und auch besonders schlecht auf Reisen) ist, ist Fraises de Bois. Lesen Sie weiter, um mehr über den Anbau von Fraises de Bois und die Pflege von Fraises de Bois zu erfahren.

Fraises de Bois Erdbeere Info

Was sind Erdbeeren von Fraises de Bois? Fraises de Bois ( Fragaria vesca ) bedeutet aus dem Französischen übersetzt „Erdbeeren des Waldes“. Sie werden häufig Alpenerdbeeren und Walderdbeeren genannt. Verschiedene Sorten sind in Asien, Europa und Nordamerika beheimatet. Sie können manchmal in freier Wildbahn gefunden werden.

Die Pflanzen selbst sind sehr klein und erreichen eine Höhe von 10 bis 20 cm. Die Beeren sind winzig, besonders für Supermarktstandards, und werden in der Regel nicht länger als 1,3 cm. Sie sind auch sehr empfindlich, mit einer zerquetschbaren Qualität, die normalerweise verhindert, dass sie sogar zu den lokalen Bauernmärkten transportiert werden. Ihr Geschmack ist jedoch unglaublich, sowohl süßer als auch saurer als die meisten anderen Erdbeeren.

Fraises de Bois Pflege

Da sie fast unmöglich zum Verkauf zu finden sind, ist der Anbau von Fraises de Bois oder das Auffinden in freier Wildbahn praktisch die einzige Möglichkeit, sie zu probieren. Die Pflanzen sind sowohl hitze- als auch kältetolerant und in der Regel winterhart aus den USDA-Zonen 5-9 [2] .

Sie wachsen in voller Sonne bis Halbschatten und auf fruchtbaren, humusreichen, gut durchlässigen Böden. Sie bevorzugen leicht feuchten Boden und müssen mäßig gegossen werden.

Diese Erdbeeren werden vom späten Frühling bis zum Spätsommer weiter blühen und Früchte tragen. Sie verbreiten sich leicht durch Ausläufer und Selbstaussaat.

Sie sind jedoch schwierig im Garten zu züchten – der Keimprozess [3] ist nicht immer zuverlässig und sie sind anfällig für verschiedene Krankheiten wie Fäulnis, Welke, Fäulnis und Mehltau. Aber der Geschmack kann die Mühe wert sein.

Allstar Strawberry Care: Tipps für den Anbau von Allstar-Erdbeeren

Wer liebt Erdbeeren nicht [1] ? Allstar-Erdbeeren sind winterharte, im Juni tragende Erdbeeren, die im späten Frühjahr und Frühsommer großzügige Ernten von großen, saftigen, orangeroten Beeren produzieren. Lesen Sie weiter und erfahren Sie, wie Sie Allstar-Erdbeerpflanzen anbauen und weitere Allstar-Erdbeerfakten.

Wachsende Allstar-Erdbeeren

Sie können Allstar-Erdbeeren in den USDA-Pflanzenhärtezonen 5-9 und vielleicht sogar in Zone 3 mit einer großzügigen Mulchschicht oder einem anderen Schutz im Winter anbauen [2] . Allstar-Erdbeeren werden nicht kommerziell angebaut, da die empfindliche Schale den Versand erschwert, aber sie sind ideal für den Hausgarten.

Allstar-Erdbeeren brauchen einen Standort mit voller Sonne und feuchter, gut durchlässiger Erde. Wenn Ihr Boden schlecht abfließt, sollten Sie erwägen, Erdbeeren in einem erhöhten Garten oder Behälter zu pflanzen [3] .

Arbeiten Sie vor dem Pflanzen eine großzügige Menge Kompost oder gut verrotteten Mist in die oberen 15 cm des Bodens ein und harken Sie dann die Fläche glatt. Graben Sie für jede Pflanze ein Loch und lassen Sie etwa 45,5 cm Abstand zwischen ihnen. Machen Sie das Loch etwa 15 cm tief und bilden Sie dann einen 13 cm hohen Erdhügel in der Mitte.

Setzen Sie jede Pflanze in ein Loch, wobei die Wurzeln gleichmäßig über den Hügel verteilt sind, und tupfen Sie dann Erde um die Wurzeln. Stellen Sie sicher, dass die Krone der Pflanze eben mit der Erdoberfläche ist. Verteilen Sie eine dünne Mulchschicht um die Pflanzen herum [4] . Decken Sie neu gepflanzte Erdbeeren mit Stroh ab, wenn ein starker Frost erwartet wird.

Allstar Erdbeerpflege

Blüten und Ausläufer im ersten Jahr entfernen, um die Produktion in den Folgejahren zu steigern.

Gießen Sie regelmäßig, um die Erde während der gesamten Vegetationsperiode feucht zu halten. Erdbeeren brauchen im Allgemeinen etwa 2,5 cm pro Woche und bei heißem, trockenem Wetter vielleicht etwas mehr. Pflanzen profitieren auch von zusätzlicher Feuchtigkeit, bis zu 5 cm pro Woche während der Fruchtbildung.

Die Ernte von Allstar-Erdbeeren erfolgt am besten morgens, wenn die Luft kühl ist. Achten Sie darauf, dass die Beeren reif sind; Erdbeeren [5] reifen nach der Ernte nicht nach.

Schützen Sie Allstar-Erdbeerpflanzen mit Plastiknetzen, wenn Vögel ein Problem darstellen [6] . Achten Sie auch auf Nacktschnecken [7] . Behandeln Sie die Schädlinge mit Standard- oder ungiftigem Schneckenköder oder Kieselgur [8] . Sie können auch Bierfallen oder andere hausgemachte Lösungen ausprobieren.

Bedecken Sie die Pflanzen im Winter mit 2 bis 3 Zoll (5-7,5 cm) Stroh, Kiefernnadeln oder anderem losen Mulch.

Previous Post
Next Post

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.